Die Erdäpfel

Mit Geschmacksgarantie!

 

Über uns 

Die Schelters

Seit Generationen werden auf dem Schelterhof in Großschloppen mit Leidenschaft Kartoffeln angebaut.

Den Grundstein legte in den 1950er Jahren Fritz Schelter sen. mit seiner Frau Lydia, die den Kartoffelanbau nach dem 2. Weltkrieg ausweiteten. Sie produzierten überwiegend für die Regionale Vermarktung in der Gemeinde. Die sie damals noch selbst bei den Kunden, überwiegend in 50 kg Säcken anlieferten.

In den 1970er Jahren übernahm dann Fritz Schelter jun. und seine Frau Inge als leidenschaftliche Ackerbauern den Betrieb. Sie  bauten ein modernes Boxenlager und produzierten zusätzlich zu den Speisekartoffeln, hochwertiges zertifiziertes Saatgut im Auftrag namhafter Züchter.

Seit 2010 ist der Betrieb mit dem bau einer neuen Kistenlagerhalle fast voll auf Speisekartoffeln spezialisiert.

Seit 2016 bewirtschaften Karl und Peter Schelter den Betrieb.

Von links unten: Inge Schelter (landwirtschaftliche Betriebssekretärin), Fritz Schelter (Landwirtschafts Meister) oben: Anna Schelter (Produkt Designerin), Peter Schelter (Wirtschafter Landwirtschaft), Hans Schelter (KfZ Mechatroniker Meister), Karl Schelter (staatlGebr Techniker Landbau)


Impressionen

Die Schelters

 

 

Historisches Erdäpfelgrom in Großschloppen